2014/03/26

Ausbilderpreis der Stadt Regensburg für SGB

„Qualität sichert Zukunft“: Das ist das Motto des Ausbilderpreises, den die Stadt Regensburg seit nunmehr sechs Jahren vergibt. Mit ihm werden unter anderem Ausbildungsquote, Kooperation mit der Berufsschule und Zufriedenheit unter den Auszubildenden honoriert. 2013 gehörte SGB zu den vier Preisträgern – unter beinahe 1.600 in Frage kommenden Unternehmen.

Der feierlichen Verleihung im historischen Runtingersaal von Regensburg ging ein mehrstufiges Auswahlverfahren voraus: Zunächst wurden 19 Unternehmen von den Abteilungen der Regensburger Berufsschule III vorgeschlagen, und aus diesen bestimmten die Auszubildenden selbst mittels eines Online-Kriterienkatalogs ihre „Top Nine“. Eine Jury bestimmte dann hieraus die vier Preisträger. Der Ausbilderpreis wird also vor allem von denen verliehen, die in der Praxis sind: den Auszubildenden und ihren Lehrern. Das gibt der Auszeichnung ein besonderes Gewicht – zeigt sie doch, dass die starke Ausbildungsqualität, erfolgreiche Vermittlung von Fachwissen und  hohe Übernahmequote bei SGB von den jungen Menschen geschätzt und anerkannt wird.

Hohe Mitarbeiterqualifikation, eine erfolgreiche Ausbildung und nicht zuletzt ein Arbeitsumfeld, das die jungen Mitarbeiter fördert, verdankt SGB vor allem der Arbeit von Ausbildern und erfahrenen Kollegen. So gebührt der „Ausbilderpreis 2013“ allen Mitarbeitern, die sich mit ihrer täglichen Arbeit für die Auszubildenden bei SGB-SMIT engagieren und sie auf den ersten Schritten ins erfolgreiche Berufsleben begleiten.

Unser aktuelles Ausbildungsangebot

deutsch