30.01.2020

Leistungsspitzen einmal anders: Mitarbeiter der SGB Regensburg in alpinen Höhen

Woran erkennt man, dass ein Team besonders gut zusammenarbeitet? Natürlich daran, dass sich die MitarbeiterInnen auch dann gut verstehen, wenn sie nach Feierabend das Werkstor hinter sich lassen. Deshalb begrüßen wir es in der SGB-SMIT Gruppe ausdrücklich, wenn sich Mitarbeiter in ihrer Freizeit treffen – insbesondere, wenn es dabei sportlich zugeht. So, wie beim Skiausflug einer Reihe von KollegInnen bei SGB Regensburg im vergangenen Winter.

Für eine eingespielte Mannschaft wie die 38 „SGBler“ aus allen Bereichen in Verwaltung und Produktion beider Regensburger Sparten (Leistungs- und Gießharztrafos) war es eine leicht zu meisternde Herausforderung: Als der Beschluss gefasst wurde, mit dem Bus zum Skifahren ins österreichische Skigebiet Scheffau zu fahren, wurde das gemeinsame Unternehmen in routinierter Weise als Teamwork umgesetzt. Ob Planung, Organisation der Tageskarten, Verpflegung (inkl. improvisiertem Sektfrühstück), Busmiete oder Finanzierung: Für alles, was zu einem solchen Ausflug dazugehört, fand sich ein/e Mitarbeiter/in gerne bereit, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse einzusetzen. Das Highlight der sparten- und abteilungsübergreifenden Aufgabenverteilung: Einer der Initiatoren verfügt sogar über einen Busführerschein! Herzlichen Dank an dieser Stelle an Eugen Ehrl, der dem Team hier bereitwillig und verantwortungsbewusst zur Verfügung stand. So konnte es an einem Wintermorgen in aller Frühe losgehen. Um 5.00 Uhr, noch vor Morgengrauen, startete die Gruppe vom SGB-Parkplatz, und nach einem weiteren Halt in Bad Abbach ging es los in Richtung Alpen.

Was noch fehlte zu einem gelungenen Projekt? Das richtige Wetter – und der Wettergott beschloss, das Engagement unserer Kollegen mit echtem Traumwetter zu entlohnen. Es war also ein rundum gelungener Skitag, der natürlich mit einem zünftigen Einkehrschwung zum Après-Ski abgeschlossen wurde, bevor es gegen 17.00 Uhr wieder in Richtung Regensburg ging.

Solche in Eigeninitiative auf die Beine gestellten Events zeigen: „Gemeinsam besser“ ist eine Devise, die nicht nur in der täglichen Arbeit Bestand hat. Und Kollegialität, Begeisterungsfähigkeit sowie Spaß miteinander zu haben sind für die SGB-SMIT Gruppe wichtige Quellen für Qualität.

Da ist es nur logisch, dass die Ski-begeisterten KollegInnen auch in diesem Winter erneut nach Scheffau fahren: Am 22. Februar geht es wieder ganz früh los, und natürlich steuert Eugen Ehrl wieder den Bus. Ski heil nach Regensburg!

erstes_Bild_weg

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und bin mir bewusst, dass ich diese Einstellungen jederzeit in der Datenschutzerklärung wieder ändern oder widerrufen kann.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.