27.03.2019

Neuentwicklung auf bewährter Basis: Lahmeyer-Compact-Station® für den Metropolen-Einsatz

Seit 1963 sind sie ein Sinnbild für Robustheit und Zuverlässigkeit in der Stromverteilung: die Lahmeyer-Compact-Stationen®, gefertigt bei unserem Gruppenmitglied SBG im sächsischen Neumark. Ob in Saudi-Arabien oder in der Schweiz; ob im Gebirge, in Gebäuden, in der Wüste oder in den Subtropen: Überall auf der Welt verrichten die Lahmeyer-Compact-Stationen® der SGB-SMIT Gruppe im positivsten Sinne unauffällig ihren Dienst. Dank ihrer Bauweise und des umfassenden Korrosionsschutzes sind sie auch gegen widrigste klimatische Bedingungen gewappnet. Mit ihren kompakten Dimensionen, der Berührungssicherheit, der sehr guten elektromagnetischen Verträglichkeit (<100 mikroTesla) und der freien Gestaltungsmöglichkeit durch Kundenlackierungen kann die Station insbesondere im urbanen Umfeld eingesetzt werden. Das geringe Transportgewicht  erleichtert zusätzlich die Anlieferung und Aufstellung auch in Bereichen mit begrenzten Zufahrtsmöglichkeiten.

All diese Eigenschaften schätzt auch der Vertriebspartner der SGB-SMIT Gruppe für den thailändischen Markt, das Transformator-Unternehmen CharoencChai. Um die Produkte von SGB-SMIT noch besser auf die lokalen Gegebenheiten maßzuschneidern, wurde im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem thailändischen Partner eine weitere Evolutionsstufe unseres Erfolgsmodells entwickelt: die Lahmeyer CharoencChai Compact Substation 1 Slim®, kurz LCCS1-Slim. Sie stellt, das deutet der Namenszusatz schon an, die bislang kompakteste Station in der SBG-Historie dar: Bei 500kVA Trafoleistung ist sie inkl. Mittelspannungsschaltanlage und Niederspannungsverteilung lediglich 900mm breit. Das empfiehlt diese Verteilstation vornehmlich für den Einsatz in der thailändischen Hauptstadt Bangkok. Dort soll der dringend nötige Umbau auf unterirdische Stromkabel weiter vorangebracht werden – und gleichzeitig herrschen, wie in so vielen Metropolen, besonders beengte Platzverhältnisse für die Installation der dafür benötigten Verteilstationen. Mit ihren kompakten Maßen bei gleichzeitig hoher Leistung und Betriebssicherheit spielt die neue LCCS1-Slim ihre Stärken aber natürlich auch in anderen Einsatzbereichen auf der ganzen Welt aus.

Nach einem sechsmonatigen Entwicklungsprozess und anschließender Produktion absolvierte die LCCS1-Slim erfolgreich die Störlichtbogenprüfung im Siemens Prüflabor in Frankfurt a.M. Dabei waren, neben Vertretern von SBG, auch der Geschäftsführer und weitere Repräsentanten von CharoencChai anwesend.

Das Gruppenmitglied SBG in Neumark bedankt sich beim Vertriebspartner für dieses wegweisende Projekt und wünscht viel Verkaufserfolg mit der LCCS1-Slim, der Lahmeyer-Compact-Station® speziell für urbane Räume in Asien.

erstes_Bild_weg