Industriemechaniker (W/M)

Beschreibung:

Zu den Tätigkeiten eines/r Industriemechanikers/in gehören die Inspektion, Wartung und Reparatur von Maschinen und Anlagen. Hierbei montieren Sie Maschinenteile und Baugruppen, grenzen Fehler ein und beheben Störungen. Auch der Auf- und Abbau sowie die Versetzung von Maschinen zählen zu den Aufgabengebieten. Während Ihrer Ausbildung werden Ihnen grundlegende Fertigkeiten in der Metallbearbeitung vermittelt. Dazu gehören z. B. manuelles und maschinelles Spanen, Hartlöten und Schweißen. Darüber hinaus lernen Sie die Grundlagen der Steuerungstechnik, wie z. B. pneumatische, elektropneumatische und hydraulische Steuerungen kennen. Auch das fachgerechte Warten, Montieren und Instandsetzen von Produktionsanlagen und Produktionsbauteilen zählen zu Ihren Ausbildungsinhalten.

Voraussetzungen

  • Qualifizierter Hauptschulabschluss oder höherwertiger Schulabschluss
  • Gute Leistungen in Mathematik und Physik
  • Logisches Denken sowie gutes technisches Verständnis
  • Interesse an handwerklicher Arbeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Ausbildungsbeginn und -dauer

  • Beginn jeweils zum 1. September
  • Dauer: 3,5 Jahre

Bewerbungszeitraum

  • September des Vorjahres bis März des Jahres, in dem die Ausbildung startet

 

 Zurück