23.11.2017

SGB Regensburg: Öltransformatoren, neu gedacht

Je nach Einsatzgebiet und Kundenwunsch ist es nötig, das Isolieröl durch eine umweltfreundlichere Alternative zu ersetzen: etwa für den Einsatz in Natur- oder Wasserschutzgebieten. Auch ein Industriekunde in den USA machte den Verzicht auf Mineralöl zur Bedingung, als er 14 Transformatoren mit einer Gesamtleistung von 560 MVA für unterschiedliche Projekte in verschiedenen Bundesstaaten ausschrieb. An dieser Ausschreibung beteiligte sich SGB Regensburg und gewann den Auftrag mit ihrem innovativen Konzept für die Öltransformatoren:

So entschied man sich, als Isoliermedium einen synthetischen Ester einzusetzen. Diese organische Verbindung aus Alkohol und Säuren hat sich bereits seit Jahrzehnten bewährt und zeichnet sich durch Umweltverträglichkeit genauso wie durch leistungsstarke Eigenschaften aus: Der Ester ist biologisch abbaubar, wartungsarm, feuchtigkeitstolerant und selbst bei -60°C einsetzbar, aber auch extrem hitzestabil. Der Auftrag aus den USA erfordert insgesamt über 130.000 Liter synthetischen Ester.

Doch nicht nur das Isoliermedium qualifiziert die 14 Trafos als Musterbeispiele unserer „Dedicated“-Philosophie: Auch ihr Design ist inovativ. Weil das Ausdehnungsgefäß neu entwickelt und gestaltet wurde, gelingt es, die Transporthöhe auf ein Minimum zu reduzieren. Somit können die Transformatoren komplett montiert angeliefert werden, und die Montage sowie Füllung vor Ort entfallen gänzlich.

Der Einsatz von synthetischen Estern als Isolierflüssigkeit in Transformatoren wird in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen – auch und vor allem bei der Gewinnung von Energie aus Wind, Wasser oder Gezeiten. Deshalb hat sich SGB Regensburg dazu entschlossen, in eine mobile Ester-Füllanlage zu investieren. Diese Anlage unterstützt uns zunächst dabei, den Auftrag über die 14 Transformatoren termingerecht abzuwickeln. Anschließend kann sie europaweit eingesetzt werden, um Flexibilität und Kundenservice von SGB Regensburg – und der gesamten SGB-SMIT Gruppe – weiter zu verbessern.